Leitbild / Schulprogramm

SHS - "Eine Schule für alle"

Diese Überzeugung steht auf vier Grundpfeilern:

1. Soziales Handeln

Im Sinne unserer Namensgeber Sophie und Hans Scholl inspirieren wir unsere Gemeinschaft zu demokratischem Verhalten. Das bedeutet Verantwortung, Mut,  Meinungsfreiheit, Zivilcourage und Empathie. Unser Denken und Handeln wird von gegenseitiger Wertschätzung und Toleranz geleitet. Niemand wird wegen seiner Hautfarbe, seines Glaubens, seiner sozialen Herkunft oder seiner körperlichen und geistigen Besonderheiten benachteiligt. Im Schulleben lernen wir miteinander und voneinander, dabei richten wir uns nach gemeinsamen Regeln und Ritualen. Mit unserem gemeinsamen Haus gehen wir sorgsam um.

2. Individualität

Die individuellen Bedürfnisse, Ausgangsbedingungen und Fähigkeiten unserer Schülerinnen und Schüler stehen im Mittelpunkt unserer schulischen Arbeit. Unser Ziel ist es, unsere Schülerinnen und Schüler in ihrer Individualität methodisch, sozial und fachlich optimal zu fördern und zu fordern.

3.  Gesundheit, Ernährung, Bewegung

Wir verpflichten uns – fächerübergreifend – Bewegungsräume zu nutzen und zu schaffen sowie das Bewusstsein für gesunde Ernährung zu schärfen und für gesunde Ernährung zu sorgen. Damit wollen wir die Gesundheit der Kinder und Jugendlichen nachhaltig fördern und ihr Umweltbewusstsein stärken.

4. Professionalität

Wir bilden eine Gemeinschaft aus Lehrern, Schulsozialarbeit,  Eltern und außerschulischen Partnern. Gemeinsam sind wir verantwortlich und solidarisch für die Bildung und Erziehung der Schülerinnen und Schüler. Die Qualität unserer schulischen Arbeit sichern wir über demokratische Arbeitsformen.  Team-Arbeit, kollegiale Beratung sowie ständige Weiterbildung und Evaluation unserer fachlichen Methoden sind unverzichtbarer Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit.