Themenwoche

Die Themenwoche ist "ein Projekt", das jedes Jahr wiederkommt, allerdings jeweils mit einem neuen Thema, auf das sich die Lehrerinnen und Lehrer eines Jahrgangsteams zuvor geeinigt haben.

In dieser Woche bereiten sich die Neunt- und Zehntklässler außerdem gezielt auf einen wichtigen Teil des Haupt- bzw. Realschulabschlusses vor. Die Neuntklässler, die am Hauptschulabschluss teilnehmen, absolvieren ihre Projektprüfung und die Zehntklässler erstellen die Präsentation ihrer Hausarbeit.

 

Eindrücke unserer Themenwoche vom 30.11.2015 bis zum 04.12.2015

Zwei Projektprüfungsgruppen in der Durchführungsphase während der Themenwoche:

                      

Thema "Kickboxen"                                                         Thema "Spanische Küche"

In Kooperation mit der Schulsozialarbeit führen Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 als ausgebildete Peers unsere Achtklässlerinnen und Achtklässler durch die "Love Zone", einer mobilen und interaktiven Ausstellung zum Thema Sexualität und Aids.

           

Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 recherchieren und arbeiten zum Thema "Kolonialismus".

   

 

Im Jahrgang 7 dreht sich alles um das Thema "Ernährung, Gesundheit und Bewegung".

In Zusammenarbeit mit der Schulsozialarbeit durchlaufen die Schülerinnen und Schüler Stationen

zum Thema "Gesunde Ernährung".

       

Ergänzend gestalten die Siebtklässler in Gruppen ihre eigenen "Ernährungspyramiden".

  

Abschließend gibt es ein "gesundes Frühstück" mit dem ganzen Jahrgang 7.

Das große Thema in Jahrgangsstufe 6 heißt "Ägypten".

Hier wird gemeinsam gelesen, geforscht, gebastelt und gezeichnet.