WPU-Information

Wahlpflichtunterricht  = WPU

Ab Klasse 7 können und müssen die Schülerinnen und Schüler im Bereich Wahlpflichtunterricht entweder eine zweite Fremdsprache erlernen (vier Unterrichtsstunden pro Woche) oder zwei berufsorientierende WP-Kurse nach Neigung (2 mal zwei Stunden) wählen. Wir beraten und informieren die Eltern im Jahrgang 6 ausführlich dazu und helfen gerne bei der Wahl. Jedes Jahr können dann neue WP-Kurse gewählt werden.

Eine zweite Fremdsprache (ab Klasse 7: Französisch oder Latein) oder eine dritte Fremdsprache (ab Klasse 9: Französische oder Latein) wird allerdings für mindestens zwei Jahre gewählt und ist dann für eine gymnasiale Laufbahn mit zu berücksichtigen.

Das praxisorientierte WPU-Angebot umfasst Kurse, die 5 Themenbereichen zugeordnet werden, die sozusagen unterschiedliche Berufsfelder repräsentieren.

Diese sind

  1. Technische Systeme und Fertigung
  2. Gesunde Ernährung und Ökologie
  3. Wirtschaft und Verwaltung, IT
  4. Musisch-ästhetische, sprachliche Bildung
  5. Gesunde Bewegung

aher ist die Auswahl der Kursthemen breit gefächert und das Kennenlernen aller fünf Berufsfelder während der Schulzeit möglich.

Beispiele für mögliche Kursthemen sind:

Kochen, Nähen, Cafeteria, Holz, Metall, Baukonstruktionen, Mathematisches Zeichnen, Kunst, Fotografieren, Theater, Informatik, Journalismus und vieles mehr. Auch Naturwissenschaften und Sport sind vertreten. Wer möchte, kann auch in einem Schnupperkurs eine ganz neue Sprache kennenlernen (Spanisch).

Mit der aktuellen INFORMATIONSBROSCHÜRE stellen wir Ihnen im Frühjahr die Kurse für das nächste Schuljahr ab Sommer vor, so dass die Eltern bei der Wahl auf nähere Informationen und Ansprechpartner zugreifen können.

S. Nopper